Ambulante Intensivpflege – kompetente Betreuung im gewohnten Umfeld

Im Rahmen der Intensivpflege Nordthüringen erhalten schwerstpflegebedürftige Patienten von speziell ausgebildetem Fachpersonal Pflegedienstleistungen in ihren eigenen vier Wänden. So können Patienten in ihrem gewohnten Umfeld bleiben, was sich in vielen Fällen positiv auf das Befinden auswirkt (Hinweis: eine Genesung kann nicht mehr stattfinden, die Intensivpflegepatienten sind sozusagen austherapiert und bleiben z. B. im Wachkoma).

Die Intensivpflege Nordthüringen des Seniorenwerk gGmbH bietet die ambulante Intensivpflege in Nordhausen und Umgebung an, wobei die Leistungen individuell auf die speziellen Bedürfnisse des Patienten abgestimmt werden. Wenn nötig, sind unsere Pflegekräfte 24 Stunden am Tag bei Ihnen vor Ort.

So vielfältig und leistungsstark ist die ambulante Intensivpflege Nordthüringen

Wenn es die jeweiligen Gegebenheiten erfordern oder es dem Wunsch des Patienten entspricht, kommen wir auch bei der Intensivpflege in Nordhausen und Umgebung zu unseren Klienten nach Hause. Dabei setzen wir den zentralen Leitgedanken der aktuellen Sozialgesetzgebung in Deutschland um, der ambulanter gegenüber stationärer Pflege den Vorrang gibt. Ein Team von 4 bis 5 Pflegefachkräften steht hierbei für einen Patienten zur Verfügung und kann Tag und Nacht für die professionelle Pflege sorgen.

Dank der speziell in der intensiven ambulanten Pflege geschulten Mitarbeiter des Seniorenwerks sowie des Einsatzes modernster Technologien und Verfahren können wir vor Ort auch schwierige Versorgungssituationen meistern.

Die Grundlage unserer Arbeit bilden dabei Betreuungsformen, die auf die individuelle Situation des Patienten abgestimmt sind, wie zum Beispiel die therapeutische Pflege oder aktivierende Langzeitpflege. Unser Fachpersonal kann im Rahmen der ambulanten Intensivpflege nicht nur klassische, sondern auch komplexe Therapien wie etwa die Respiratortherapie oder intravenöse Therapien kompetent durchführen. So ist etwa auch die maschinelle Beatmung des Patienten in seinem häuslichen Umfeld für uns problemlos umsetzbar.

Bei Klienten, die eine intensive Pflege benötigen, bestehen auch bezüglich der Ernährung oft bestimmte Restriktionen. Hier können wir praktisch alle Anforderungen erfüllen und Patienten beispielsweise auch durch enterale oder parenterale Ernährung versorgen. Mit unserem professionellem Dysphagie-, Trachealkanülen- und Wundmanagement tragen wir den verschiedensten Pflegesituationen im Rahmen der häuslichen Intensivpflege explizit Rechnung. Für Notfälle stehen speziell geschulte Mitarbeiter bei Bedarf rund um die Uhr zur Verfügung. Dabei gewährleistet die permanente Interventionsbereitschaft im Dienste des Patientenwohls kürzeste Reaktionszeiten. 

Unsere wichtigsten Leistungen im Bereich der ambulanten Intensivpflege:

  • Für spezifische Bedürfnisse optimierte Betreuung – wie therapeutische Pflege oder aktivierende Langzeitpflege
  • Sowohl klassische als auch komplexe Therapieformen – beispielsweise intravenöse Therapien oder Respiratortherapie
  • Auf den Patienten abgestimmte Ernährung – darunter auch enterale oder parenterale Ernährung
  • Professionelles Dysphagie-, Trachealkanülen- und Wundmanagement für heterogene Pflegesituationen
  • Leistungsstarkes Notfallmanagement und permanente Interventionsbereitschaft

Haben Sie Fragen zur Intensivpflege Nordthüringen? Wir beantworten Ihre Fragen gern telefonisch oder in einem persönlichen, kostenfreien Beratungsgespräch. Dazu kommen wir auch gern zu Ihnen nach Hause. Bitte vereinbaren Sie dazu einfach einen Termin mit unseren Mitarbeitern.

Render-Time: 0.215206