Freitag, 01.03.2019

„Eine feine Herrenband“ im Stegelchen

Singen und Schunkeln zu bekannten Klassikern

Wenn an einem Samstagnachmittag vier Männer mit Gitarre, Cajon, Akkordeon und akustischem Bass ins Stegelchen marschieren und kurze Zeit drauf alle Bewohner am Singen und Schunkeln sind, dann ist alles perfekt!

Am 23.Februar durften wir „eine feine Herrenband- @coustics“ im Seniorendorf Stegelchen begrüßen.

Die Musiker brachten eine Auswahl an Liedern mit, die den Bewohnern so bekannt waren, dass sie alle mitsingen konnten.

Von „Tulpen aus Amsterdam“ über „Schuld war nur der Bossa-Nova “ bis hin zur „Kneipe in unserer Straße“ waren viele Hits dabei, die die Bewohner und alle Gäste mitsangen, sodass es durch die Gänge schallte und auch die Mitarbeiter neugierig wurden. Auch Songs von Lale Andersen und Freddy Quinn schallten durchs Haus und wurden von den Zuhörern kräftig mit ihren Stimmen unterstützt.

Eine Bewohnerin erklärte im Anschluss, dass sie so begeistert gewesen sei und glücklich war über die Lieder, deren Texte sie aus ihrem Gedächtnis mitsingen konnte, an die sie schon so lange nicht mehr gedacht hatte.

Zum grandiosen Abschluss konnten alle in die Herdorfer Karnevalslieder mit einstimmen.

Die vier Männer mit ihren Musikinstrumenten kamen so gut an, dass die Bewohner am liebsten noch immer weiter gesungen und geschunkelt hätten. Aber zum Abschluss verhieß die „feine Herrenband“ ein baldiges Wiedersehen.

Render-Time: 0.303746