Dienstag, 02.11.2021 Sonnenhof

Ja mei, war des guad… im SONNENHOF!

Am Donnerstag, den 21. Oktober, veranstaltete das Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld einen Oktobermarkt. Nach dem Motto "die Mischung machts" feierte man einen zünftigen Oktoberfesttag mit Herbstmarktfeeling.

Leider spielte das Wetter, wie so oft an solchen Tagen, nicht mit. Regen und Sturmböen hatten sich angekündigt. So richtete man sich also in den Innenräumen des Hauses ein. Nachdem die Haxn mit Sauerkraut nach dem Mittag verdaut waren, standen ab 14.00 Uhr die Ilfelder Blasmusikanten im Foyer bereit, um den Winden da draußen Paroli zu bieten.

Kräftig bliesen auch sie in ihre Instrumente, sangen und scherzten. Am Glücksrad drehten Bewohner und Gäste für den Hauptgewinn, toll gebastelte Herbstdekoration der sozialen Betreuung wechselte den Besitzer und beim Dosenwerfen gab es ebenso viele tolle Preise zu gewinnen.

Für das leibliche Wohl sorgte das Team der hauseigenen Küche. Hier gab es neben Kaffee und Kuchen auch heiße Waffeln, Brezn, Bratwurst und leckeren Flammkuchen. Bei einem Bierchen schmeckte letzteres sowie auch die Bratwurst besonders gut.

Die Trachtengruppe Neustadt hatte ebenso ihren Auftritt an diesem Nachmittag und rührte mit dem „Steiger-Lied“ so manches Herz und weckte alte Erinnerungen.

So endete der Oktobermarkt im Sonnenhof in den frühen Abendstunden für alle Beteiligten zufrieden, gesättigt und mit dem einen oder anderen Lied im Ohr.

Der Sonnenhof bedankt sich ganz herzlich bei der Elisabeth-Apotheke Nordhausen sowie der Apotheke an der Harzquerbahn in Ilfeld für die Bereitstellung der zahlreichen Preise!

Render-Time: 0.089047