Donnerstag, 11.01.2024

Seniorenwerk Hospiz Am Stadtpark: Hospiz sagt DANKE

Berührende Weihnachtsgrüße von Schülern

Weihnachten mag zwar vorüber sein, aber die Erinnerungen an herzliche Gesten und besondere Momente hallen im Hospiz Am Stadtpark in Nordhausen noch nach. Die Klasse 4b der Kurstadt-Grundschule in Bad Frankenhausen hat den festlichen Geist auf eine einzigartige Weise lebendig gehalten, indem sie für jeden Hospizgast liebevoll gestaltete Weihnachtskarten erstellt hat.

Die Schüler, unter der Leitung ihres engagierten Klassenlehrers Christian Klöppel, haben nicht nur kunstvolle Karten gemalt und gebastelt, sondern auch ganz persönliche Weihnachtsgrüße für die Hospizbewohner verfasst. Pflegefachkraft Ireen Horstmann nahm die berührenden Karten entgegen und trug dazu bei, die festliche Überraschung zu überbringen.

Am Heiligabend übernahm ein ehrenamtlicher Mitarbeiter, Wolfgang Kowol, die bewegende Aufgabe, die Weihnachtskarten an die Hospizgäste zu verteilen und sie vorzulesen. Die strahlenden Gesichter und die Dankbarkeit der Hospizgäste zeugen von der tieferen Bedeutung dieser Gesten in einer Zeit, die oft von emotionalen Herausforderungen geprägt ist.

"Die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Liebe und des Teilens, und die großzügige Geste der Klasse 4b hat unsere Hospizgemeinschaft zutiefst berührt. Es ist schön zu sehen, wie die jüngere Generation so einfühlsam und mitfühlend handelt.", reflektiert Christin Delert, Pflegedienstleitung Hospiz Am Stadtpark.

Das Hospiz Am Stadtpark dankt herzlich der Klasse 4b der Kurstadt-Grundschule für ihre einfallsreiche Aktion und all jenen, die dazu beigetragen haben, die Weihnachtszeit für die Hospizgäste zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Über das Hospiz Am Stadtpark

Das Hospiz Am Stadtpark in Nordhausen widmet sich der einfühlsamen Pflege und Begleitung schwerstkranker Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Mit einem engagierten Team von Pflegekräften, Ehrenamtlichen und Unterstützern schafft das Hospiz eine Atmosphäre des Trostes, der Würde und des Respekts für die individuellen Bedürfnisse jedes Gastes.

Kontakt:

Seniorenwerk, Hospiz Am Stadtpark, Parkallee 15, 99734 Nordhausen

  • zu erreichen: Straßenbahn-Linie 2, Haltestelle Parkallee
  • Telefon: 03631 4639-250, Fax 03631 4639-259
  • E-Mail: hospizseniorenwerk.de

Spende:

  • IBAN: DE50 8205 4052 0305 0331 23, Kreissparkasse Nordhausen, Stichwort: Hospiz Am Stadtpark oder hier online

Hier weitere Informationen zum Seniorenwerk und dem Hospiz Am Stadtpark.

Render-Time: 0.094881057739258