Freitag, 03.05.2019

Maibaumsetzen im Sonnenhof Ilfeld

Rote Mainelken, Marschieren und Maibowle ...

Am 1. Mai wurde der Tradition nach der Maibaum im Seniorenpflegeheim Sonnenhof in Ilfeld gesetzt. Punkt 10:00 Uhr zum Veranstaltungsbeginn fanden sich alle Bewohner des Sonnenhofs aber auch Gäste und Angehörige zu dem kleinen Spektakel ein. Im Sonnenstübchen erwarteten die Gäste Knabbereien und leckere Maibowle.

Zur Begrüßung wurde natürlich der 1. Mai als Tag der Arbeit nicht vergessen. Zu lange war dieser doch Teil der anwesenden Bewohner sowie arbeitenden Bevölkerung im Osten Deutschlands. Scherzhaft wollte man mit roter Nelke in der Brusttasche marschieren gehen. Im Anschluss widmete man sich dann ganz dem Wonnemonat Mai, der - wie viele behaupten - der schönste Monat des Jahres sein soll. In Anbetracht der Tatsache, sich bei Sonnenschein, blühender Farbenpracht, guter Stimmung und Unterhaltung zum Maibaumspektakel zu treffen, ist das wohl eine wahre Aussage. Nachdem die starken Männer des Hauses unter klatschendem Beifall und großen Augen der Frauen den Maibaum stellten, ging man zur musikalischen Geschichte des "Holzmichels" über. Auch Maigedichte berühmter Dichter und bekannte Mailieder umrahmten die schöne Stunde am Vormittag.

Render-Time: -0.483119