Freitag, 26.01.2018

Lichterfest mit 750 Kerzen im Asternhof

Bewohner begrüßten das neue Jahr mit einem Lichterfest im Innenhof

In der Umgangssprache verstehen wir unter Licht meist nur die Ausstrahlung einer Lichtquelle, wie z. B. der Sonne oder einer Lampe. Wir wissen, dass Licht zum Sehen notwendig ist, dass es uns fröhlich machen kann und dass die Sonnenwärme unserem Körper und unserer Seele gut tun. Licht ist eben Leben, gibt Energie und Sicherheit, fördert Wohlbefinden und Gesundheit. Und manchmal lässte es sich auch einfach dazu nutzen, schöne Momente zu gestalten.

Unsere Bewohner begrüßten das neue Jahr mit einem Lichterfest im Innenhof. Am Nachmittag traf man sich gemütlich im Kaminzimmer zu einem Glas Glühwein. Frau Haubenreißer stimmte mit klassischer Musik auf der Violine unsere Bewohner auf einen stimmungsvollen Rundgang im Innenhof ein. Aus etwa 750 Teelichtern haben die Mitarbeiterinnen der Betreuung Ornamente, Symbole und Figuren gestellt. Und kaum brach die Dunkelheit herein, fanden sich unsere Bewohner im Innenhof ein, um die einmalige Stimmung und das Leuchten der Kerzen zu genießen. 

Render-Time: -0.530681