Donnerstag, 16.01.2020

Ausflug zum Wiesenbeker Teich mit dem Ambulanten Pflegedienst

Lecker Essen mit idyllischer Aussicht

Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein mitten im eigentlichen Winter machen Ausflüge doch erst recht Spaß.

Am Mittwoch, dem 15. Januar 2020, ging es per Ausflugsbus in die schöne Bad Lauterberger Gegend. Hier gibt es einen Campingpark am idyllisch gelegenen Wiesenbeker Teich. Und natürlich muss man sich auch stärken. Das geht besonders gut in "Dombrowsky's Baude" am Wiesenbeker Teich. Diese urig eingerichtete Gaststätte hält so manche leckere Speise für seine Gäste bereit. Unseren Ausflüglern hat's sehr gut geschmeckt. Ein schöner Tag in geselliger Runde, der viel zu schnell vorüber ging.

Freitag, 10.01.2020

Auf die Bescherung folgte der Rutsch im Sonnenhof!

Nach dem Fest ist vor dem Fest!

Am 24. Dezember 2019 schaute der Weihnachtsmann höchstpersönlich im Sonnenhof in Ilfeld vorbei - an seiner Seite der Weihnachtsengel!

Der Sack, den er trug, war riesig und schwer. Kaum im Sonnenhof angekommen, blieb keine Zeit zum Verschnaufen. Auf dem geschützten Bereich sowie im Foyer des Hauses warteten bereits die Bewohner voller Vorfreude an ihren liebevoll weihnachtlich dekorierten Tischen auf den Weihnachtsmann und seine Gehilfen. Allerhand zu tun hat der Rauschebart. Neben dem Verteilen von Geschenken schwang er auch mehrmals den Tanzstiefel zur Live-Musik. Bewohner und Personal stießen mit einem leckeren Glühwein auf das Weihnachtsfest an und sangen gemeinsam: "Alle Jahre wieder ..."

Nach dem Fest ist vor dem Fest. So traf man sich erneut am Silvestertag, nach dem man die Völlerei zu den Weihnachtstagen hinter sich gelassen hatte, zur Silvestersause. Bewohner und Mitarbeiter der sozialen Betreuung stießen gemeinsam bei Sketsch, Witz und lecker süffiger Bowle an. Ein Liederrätsel vom "Band" sowie kleine Tischfeuerwerke und Knallbonbons rundeten die Silvesterstunde ab. Alle rutschten gut ins neue Jahr 2020!

Freitag, 03.01.2020

Grünkohltag im Gutspark

Freitag, 03.01.2020

Bestandene Prüfung zur Pflegedienstleitung im Sonnenhof

Wir gratulieren herzlich!

Nach mehreren Monaten "Schulbank-Drücken" haben sich fleißiges Lernen und umfangreiche Prüfungsvorbereitung ausgezahlt:

Frau Daniela Matezki hat sich in der berufsbegleitend 468 Stunden umfassenden Weiterbildung erfolgreich zur Pflegedienstleitung qualifiziert. Das Durchhalten und die zusätzliche Mühe haben sich gelohnt - am 14.12.2019 hat sie ihre Prüfung mit Bravour abgelegt! Somit kann sie in Zukunft weitere organisatorische Aufgaben im Haus übernehmen, mit ihrer Fachlichkeit Abläufe und Strukturen begleiten und ist für die Vertretung der stellvertretenden Pflegedienstleitung in den kommenden Monaten bestens gerüstet. Wir sagen: "Respekt und herzlichen Glückwunsch!!!"

Freitag, 20.12.2019

Seniorenweihnachtsfeier im Harzparadies

Einstimmung in die Weihnachtszeit

Zum ersten Advent lud die Gemeinde Harztor in Ilfeld alle Senioren ein, um in einer gemütlichen Runde am Sonntagnachmittag beisammen zu sitzen. Im Hotel-Restaurant-Café "Harzparadies" in Ilfeld begrüßte hierzu Ortschaftsbürgermeisterin Petra Gerlach alle Anwesenden und freute sich über zahlreiche Gäste. Auch die Damen und Herren aus dem Seniorenpflegeheim Sonnenhof nahmen in Begleitung der sozialen Betreuung die Einladung gerne an.

Eine kleine Aufmerksamkeit in Form von gebastelten Körbchen mit etwas Süßem zierte als Willkommensgruß die Plätze an den Tischen. Bei Kaffee und Kuchen sowie Stollen, der für die Senioren gratis war, ließ man sich passend zur Adventszeit musikalisch berieseln. Anschließend sang das musikalische Duo um den freiberuflichen Musiker Norbert Klippstein bekannte Hits vergangener Schlagerzeit, aber auch Winter- und Weihnachtslieder.

Ein großes Dankeschön für diese schöne Weihnachtseinstimmung.

Freitag, 20.12.2019

Besuch der Krippenausstellung in der Marktkirche in Hannover

Jeder darf sich etwas wünschen

Am Freitagmorgen, den 13.12.2019, fuhren wir mit der U-Bahn in die Innenstadt von Hannover. Als wir angekommen waren, kamen dicke weiße Flocken vom Himmel - der erste Schnee - und wir durften ihn draußen erleben, wie wunderbar!

Zunächst schauten wir uns etwas auf dem Weihnachtsmarkt um und gingen dann in die Marktkirche. Dort war eine Krippenausstellung zu bewundern. Was uns als erstes auffiel, war der große Stern bestehend aus vielen kleinen Zetteln. Jeder hatte hier die Möglichkeit, einen Wunsch aufzuschreiben und diesen dann dort mit anzubringen. Eine schöne Idee, die wir natürlich gern genutzt haben.

Auch die ausgestellten Krippen waren interessant anzusehen. Die meisten kamen aus fernen Ländern und waren aus ganz unterschiedlichen Materialien hergestellt. Nachdem wir uns alles angeschaut hatten, kehrten wir nochmal auf den Weihnachtsmarkt zurück und steuerten den Bratwurststand an. Außerdem kauften sich einige noch eine Kleinigkeit und genossen diese schöne weihnachtliche Abwechslung.

Freitag, 20.12.2019

Notenparty im "Sachswerfer Handwagen"

Dankeschön für die Mitarbeiter des Sonnenhofs

Am Freitagabend, dem 15. November 2019, trafen sich die Mitarbeiter des Seniorenpflegeheims Sonnenhof Ilfeld, um ihre im Mai diesen Jahres vom MDK vergebene Note 1,0 zu feiern. Im kleinen beschaulichen Örtchen Niedersachswerfen lud man aus diesem Anlass zu Musik, Speis und Trank in den "Sachswerfer Handwagen" ein. Einrichtungsleiterin Kerstin Schmidt empfing ihre Mitarbeiter herzlich, begrüßte sie und dankte ihnen in dieser Form für eine sehr gute Arbeit, welche sich im Ergebnis des medinzinischen Dienstes der Krankenversicherungen" widerspiegelte.

Anschließend gab es Blumensträuße, Wein und Gratulationen für Mitarbeiter, mit je einer Betriebszugehörigkeit von 5, 10, 15, 20 und 25 Jahren. Gesättigt und gut gelaunt traf man sich nach dem leckeren Buffet-Essen auf der Tanzfläche wieder. Ob tanzend und lachend oder angeregt unterhaltend am Tisch, jeder hatte an diesem Abend seinen Spaß und freute sich über diese Art des Dankeschöns.

Freitag, 20.12.2019

Dankeschön an unsere Ehrenamtlichen vom Seniorendorf Stegelchen

Auf sie kann man sich immer verlassen

Danke sagen - das wollten die Mitarbeiter und Bewohner nun den Ehrenamtlichen vom Seniorendorf Stegelchen. Die Gruppe von Engagierten bringt sich ganz unterschiedlich verteilt über das Jahr im Haus und für die Bewohner ein.

Seien es die regelmäßigen Treffen mit Gedächtnistraining und Gesellschaftsspielen, die Singstunde, das Waffelbacken, der Thekendienst am Sommerfest, die Mitarbeit im Freundeskreis oder die ganz individuellen Besuche der einzelnen Bewohner. Diese Angebote und Hilfe kommt immer den Bewohnern zugute und dafür wollten die Verantwortlichen am Seniorendorf "Herzlichen Dank!" sagen.

Dieses Dankeschön wurde mit einem extra angerichteten Mittagsmenü aus der hauseigenen Küche zum Ausdruck gebracht. Die Küchenmitarbeiter versüßten den Gästen mit leckerer Gänsekeule und fein Geschnetzeltem sowie einer cremigen Schokomousse zum Dessert die Laune.

Zum Höhepunkt des Mittags kam es, als die Ehrenamtlichen selbst zu den Musikinstrumenten griffen und gemeinsam mit der Gruppe Weihnachtslieder sangen. Fröhlich verabschiedeten sich alle in die Feiertage und ins neue Jahr.

Herzliche Einladung an Sie, wenn Sie sich selbst angesprochen fühlen oder jemanden kennen, der sich für die Senioren am Stegelchen engagieren möchte. Schreiben Sie eine Mail an julia.malkemperseniorenwerk.de oder rufen Sie an unter Telefon 02744 933317.

Ganz besonders auf das nächste Jahr freut sich Frau Julia Malkemper, Leitung der sozialen Betreuung. Sie möchte das Thema "Ehrenamt am Stegelchen" zu einem neuen Projekt machen. Sie will sich aktiv auf die Suche nach neuen Interessierten machen und die bereits Engagierten intensiver bei ihren Aufgaben begleiten.

Donnerstag, 19.12.2019

Weihnachtsfeier des ambulanten Pflegedienstes im Café am Schwanenteich in Ellrich

Es weihnachtet sehr

Eine gemütliche Weihnachtsfeier für die Klienten des ambulanten Pflegedienstes fand am Montag, dem 16. Dezember 2019, im Café am Schwanenteich in Ellrich statt. Bei einer leckeren Auswahl an Kuchen und Torten sowie Kaffeevariationen saß man gemütlich beisammen und führte so manchen Plausch. Man ließ das doch so rasch vergangene Jahr noch mal Revue passieren und schwelgte in Erinnerungen. Auch für die musikalische Unterhaltung war gesorgt mit Live-Musik von Sandra. Bei bekannten Weihnachtsliedern wurde mitgesungen und man kam in  Weihnachtsstimmung. Alle hatten sehr viel Freude.

Donnerstag, 19.12.2019

Hereinspaziert, hereinspaziert in den Sonnenhof

"Manege frei!"

Das Türchen Nummer 17 des "lebendigen Adventkalenders" der Gemeinde Harztor wurde am Dienstag, dem 17. Dezember 2019, im Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld geöffnet. "Manege frei!" hieß es, als die Mitglieder des familiären Circus "Gebrüder Lieberum" dem roten Teppich im Foyer alle Ehre machten. Neben Seil- und Bauchtänzerin, Clowns, Hula-Hoop-Akrobaten und Teppichjongleuren kamen auch in diesem Programm lustige Figuren wie "Ninion" oder "Olaf der Schneemann", bekannt aus Film und Fernsehen, zum Einsatz.

Die Senioren aber auch das Personal des Sonnenhofes kamen voll auf ihre Kosten, wurden mit in das Geschehen einbezogen und so entweder zur sportlichen Aktivität, zu pantomimischen Einlagen oder zum Tänzchen animiert.

Render-Time: -0.462315