Donnerstag, 19.09.2019

Firmenschießen - der Wiesengrund war dabei

Die erfolgreichen Schützen holen sich den großen Pokal

Jedes Jahr zum Schützenfest in Ahlten gibt es für Firmen und Vereine die Möglichkeit, am Firmen- und Vereinsschießen teilzunehmen.

Der Wiesengrund war mit mehreren Mannschaften dabei, so auch schon im letzten Jahr. Eine Mannschaft besteht immer aus drei Teilnehmern. Der Wiesengrund war mit zwei Männermannschaften und vier Damenmannschaften an dem Wettbewerb beteiligt. Und wir waren wieder einmal sehr erfolgreich: Unsere Herren konnten sich den 1. und 3. Platz sichern; die Damen landeten auf den Plätzen 4, 5, 9 und 10. In diesem Jahr konnten wir auch den großen Pokal für die beste Firma insgesamt gewinnen.

Wir sind stolz auf unseren Erfolg - Gratulation an die Schützen - und freuen uns schon auf das Schießen im nächsten Jahr.

Mittwoch, 18.09.2019

Der Herbst ist da - Herbstfest im Gutspark

Singen, schunkeln und tanzen zur Musik vom "Trio Lampasiak"

Der Herbst steht vor der Tür und in diesem Jahr haben wir ihn mit einem Fest willkommen geheißen.

Die Veranstaltung begann am Donnerstag, dem 12. September, mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Bei der hübschen herbstlichen Dekoration schmeckten der Kaffee und die leckeren Torten besonders gut. Dabei spielte im Hintergrund das "Trio Lampasiak" aus Hannover für uns. Besonders die alten und bekannten Walzer, Tangos und Schlager kamen bei unseren Bewohnern gut an. An den Tischen wurde gesungen, geschunkelt und einige Gäste hielt es nicht länger auf den Stühlen - der Tanz war eröffnet und die Tanzfläche auch schnell gefüllt. Es ist immer wieder sehr erfreulich, zu sehen, was Musik bei den Menschen alles erreichen kann.

Unser Herbstfest fand dann mit einer leckeren Fruchtbowle langsam seinen Abschluss. Die Gäste waren zufrieden und bedankten sich herzlich für den schönen Nachmittag.

Als nächstes steht unser Oktoberfest an - wir freuen uns schon auf gute Stimmung, Bier und Tanz.

Mittwoch, 18.09.2019

Schützenfestumzug in Ahlten

Hab mein' Wagen voll geladen ...

Wie auch schon in den vergangenen Jahren hat der Wiesengrund auch in diesem Jahr am traditionellen Schützenfestumzug in Ahlten am Sonntag, dem 25. August 2019, teilgenommen.

Es wurde ein Planwagen gemietet und in Teamarbeit der Mitarbeiter der Sozialen Betreuung entsprechend geschmückt. Dann ging es los zum großen Umzug. Die Bewohner waren mit Freude dabei und haben voller Eifer viele Bonbons an die kleinen und großen Zuschauer verteilt. Das machte allen großen Spaß. Anschließend nahmen wir Kurs zum Festplatz und dort wurde mit Bratwurst vom Grill, Bier und Lütje Lage noch gefeiert.

Alle hatten einen tollen Tag und freuen sich schon auf den Umzug im nächsten Jahr.

Dienstag, 17.09.2019

Gelungenes Herbstfest im Asternhof in Ellrich

Coverprogramm von "DJ Atta" begeisterte

Am Samstag, den 14. September, wurde nach einem herzhaften Frühstück wieder unter den besten Wettervoraussetzungen begonnen, unseren Innenhof für das traditionelle Herbstfest vorzubereiten. Um 14 Uhr begrüßten die Teamleitung der Sozialen Betreuung und die Einrichtungsleitung bei angenehmem Sonnenschein alle Bewohner, viele Angehörige und Gäste. Auch Mieter der neuen Wohnanlage in der Johann-Sebastian-Bach-Strasse 1 in Ellrich reihten sich ins Vergnügen ein.

Mit Kaffee und natürlich selbst gebackenem Kuchen von unserem Küchenteam starteten wir in den Nachmittag. Zu Gast war "DJ Atta", er begeisterte anschließend alle mit einem vielfältigen Coverprogramm einiger bekannter Stars aus der deutschen Schlager- und Volksmusikszene. Seine dazu stets wechselnden Kostüme trugen dazu bei, dass viel gelacht wurde.

So verging der Nachmittag wie im Flug. Leckeres vom Grill rundete beim gemeinsamen Abendessen eine insgesamt fröhliche und gelungene Veranstaltung ab.

Dienstag, 17.09.2019

Gratulation im Sonnenhof

Suppenkönig oder nicht?

René Oettel kocht sein Süppchen

Mit Einzug des Herbstes veranstaltete auch in diesem Jahr das idyllische Örtchen Ilfeld aus der Gemeinde Harztor seinen bekannten Herbstmarkt.

Neben denm bunten Treiben, welches ein Markt so bietet, ist auch die jährliche Wahl zum "Ilfelder Suppenkönig(in)" ein fester Bestandteil dieses Festes. Sechs Teilnehmer stellten sich der Herausforderung, eine lecker schmeckende Linsensuppe nach "eigenem Geheimrezept" zu kreieren, um sie dann von der Vielzahl der Gäste bewerten zu lassen. Für das Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld ging erstmalig Küchenchef René Oettel an den Start und konnte hierbei einen der ersten Plätze einfahren.

Wir gratulieren ihm zu einem guten dritten Platz bei der erfolgreichen Teilnahme am Ilfelder Suppenwettbewerb und hoffen, dass er im nächsten Jahr für das Seniorenpflegeheim Sonnenhof erneut um die begehrte Suppenkelle kämpft.

Montag, 16.09.2019

Mit Lindera zu mehr Mobilität

Moderne App vereinfacht Mobilitätsanalysen

Die Lindera Mobilitätsanalyse im Einsatz, Bild von Lindera
Der Asternhof in Ellrich arbeitet mit der Lindera-App, um zuverlässige digitale Mobilitätsanalysen für die Bewohner zu erstellen.
Auszug zitiert aus der Lindera Webseite. Den vollständigen Text und weitere Infos finden Sie bei Lindera.
 
Als Kathleen Höhne zum ersten Mal das Smartphone zückte, um mit der Lindera-App eine Mobilitätsanalyse im Zimmer eines Bewohners durchzuführen, staunte der ältere Herr nicht schlecht. Sie hatte ihm zwar zuvor von der digitalen Gangbildanalyse erzählt, er hatte aber nicht geglaubt, dass der Mobilitätstest wirklich funktionieren würde.

„Als die Auswertung und der individuelle Maßnahmenkatalog zur Sturzprophylaxe dann vorlagen, war er ganz verblüfft“, erinnert sie sich. Ein 30-sekündiges Video und ein kurzer psychosozialer Fragebogen waren alles, was für die präzise Mobilitätsanalyse und speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Maßnahmen zur Sturzprävention notwendig waren...

Freitag, 13.09.2019

Spaziergänge in Hannover-Bemerode

Einfach mal raus, sich bewegen und die Eindrücke genießen

Im Sommer hat das Team der Sozialen Betreuung wieder viele schöne Aktivitäten angeboten und durchgeführt.

Beliebt sind vor allem die gemeinsamen Spaziergänge in Bemerode. Einfach mal rauskommen und etwas anderes sehen, dabei die duftende und warme Sommerluft genießen - wer macht das nicht gerne?

Der Stadtteil Bemerode hat viel zu bieten. Unsere Ausflüge durch den eher ländlichen Teil führen an einem kleinen See und einigen großen Bäumen vorbei. Hier hat man die Möglichkeit, ganz in die Natur einzutauchen und Tiere, Felder und Wiesen zu erleben.

Aber auch die Spaziergänge durch den bebauten Stadtkern sind sehr beliebt. Viele der Bewohner kennen diesen Teil von Bemerode gut. Einige sind hier aufgewachsen, andere haben viele Jahre hier gewohnt. Bei diesen Ausflügen sind vor allem die kleinen und großen Veränderungen der Häuser und Geschäfte ein beliebtes Gesprächsthema.

Unser nächster Spaziergang wird uns in den bewaldeten Teil des Stadtteils Seelhorst führen, wir hoffen auf gutes Wetter und ausgelassene Stimmung. Wenn auch Sie mal auf einen Ausflug mitkommen möchten, sprechen Sie uns einfach an.

Mittwoch, 04.09.2019

Sportliche "Kleine Strolche" im Sonnenhof

Großes Spektakel bei "Königsdisziplin Tauziehen"

Am Montag, dem 2. September, besuchte die Gruppe "Kleine Strolche" der Kita "Rappelkiste" in Ilfeld die Senioren des Seniorenpflegeheims Sonnenhof. Nachdem sich Ende August die Bewohner ihrem jährlichen Sportfest stellten, durften die "Kleinen Strolche" ihrem Namen gerecht werden und zeigen, wie sportlich und geschickt sie sind. Unter anfänglicher Beobachtung der älteren Generation wagten sich die Kinder an die zu absolvierenden Stationen, die aus Dosenwerfen, Ringewerfen und Kegeln auf der Holzkegelbahn bestanden.

Später reihten sich die Bewohner mit in das Geschehen ein, so dass es einen regelrecht kleinen Wettkampf untereinander gab. Auch beim Schwungtuch hatten jung wie alt ihren Spaß, galt es doch, den kleinen Ball auf der gegnerischen Seite ins Aus zu bringen. Hierbei lagen die Senioren vorn, was sie freute, hatten die Kids auch ein wenig Unterstützung.

Letztlich kam es dann in der Königsdisziplin, dem "Tauziehen", zum großen Spektakel. Hier gab es eine Aufstellung, die seinesgleichen sucht: "Einer gegen alle!". Im Vorfeld trommelte man(n) schon und erzählte, wie man ganz allein die Kinder samt Erzieherin beim Tauziehen fertig machen würde. Am Ende war "Mann" doch nicht dem starken weiblichen Geschlecht gewachsen, auch wenn sich drei Buben dem Herausforderer aus der sozialen Betreuung tatkräftig zur Seite stellten. Alles Ziehen, alle Kraft und auch das Anfeuern der Bewohner halfen nichts. Fassungslos nahm man den Sieg der Gegner hin.

Aber all das war spätestens bei der Siegerehrung vergessen. Am Ende waren nämlich alle Gewinner und freuten sich über eine Medaille sowie eine kleine Belohnung. Mit einem "Sport frei!" verabschiedeten sich die "Kleinen Strolche" und genauso wie die Bewohner freuen sie sich auf ein nächstes Wiedersehen.

Mittwoch, 04.09.2019

Herbstfest im Asternhof Ellrich

Montag, 02.09.2019

Achtes Seniorenfest vom Verein "Zukunft Harztor" in Niedersachswerfen

Stimmungshits, nette Gespräche, leckerer Kuchen und Kaffee

Am Sonntag, dem 1. September, machten sich, wie schon in den letzten Jahren auch, die soziale Betreuung und einige Bewohner des Seniorenpflegeheims Sonnenhof Ilfeld auf den Weg, um einen gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag in großer Gemeinschaft zu verbringen. Hierzu luden der Verein "Zukunft Harztor" sowie der Seniorenbeirat wieder sämtliche Senioren aus den Ortsteilen der Gemeinde Harztor ein.

Die Damen aus dem Ilfelder Sonnenhof ließen es sich bei leckerem Kuchen und Kaffee an diesem Nachmittag auf dem Kirchplatz gut gehen. Das Seniorenpflegeheim beteiligte sich ebenso wie andere Pflegeeinrichtungen mit einigen selbst gebackenen Kuchen, welche an diesem Nachmittag ihre Abnehmer fanden.

Bei nicht mehr ganz so warmen Temperaturen, dafür aber mit einer leichten Prise, kam man so untereinander ins Gespräch, schaute und hörte dem Treiben rund um das Fest zu. Alleinunterhalter Ingo Naumann sang, spielte Stimmungshits und verkleidete sich dabei ganz zur Freude der Senioren. Die Bewohner des Sonnenhofs dankten im Nachgang den "Machern" des Fests für eine "wiedermal" gelungene Veranstaltung.

Render-Time: 0.273882