Montag, 21.12.2020 Sonnenhof

Weihnachtliche Lieder im SONNENHOF!

Es ist Samstagvormittag, der 12. Dezember. Draußen ist es frisch und nicht besonders hell. Mit Blick zur Ilfelder Wetterfahne, welche auf dem 480 Meter hohen Herzberg thront, ist unschwer zu erkennen, dass es bald nass wird. Ab Mittag hängen die Regenwolken dicht über den Baumwipfeln und es wird zunehmend feuchter.

Für den frühen Nachmittag hatte sich Gertrude Henze, Musikpädagogin aus Nordhausen, mit weiteren musikalischen Gästen angesagt. Das Wetter sollte also halbwegs mitspielen. Es war ihr eine Herzensangelegenheit, gerade zu dieser Zeit, die Herzen der Bewohner mit weihnachtlichen Liedern zu berühren.

Ein Ensemble aus Gesang, Keyboard, Akkordeon und Geige machte das Ganze stimmig und rund. In den Gärten des Sonnenhofes platzierten sich Sänger und Spieler und besangen die Bewohner des Hauses mit reichlich Mindestabstand, die nicht nur drinnen hinter der Fensterscheibe, sondern auch draußen verweilten und sich das kleine aber feine Programm anhörten.

Mehrere Stationen liefen die Musiker so ab, ganz zur Freude der Bewohner sowie auch des Personals. Wir bedanken uns recht herzlich für dieses musikalische Highlight, dem niedrige Temperaturen und feiner Nieselrege keinen Abbruch taten.

Render-Time: 0.075492