Samstag, 08.06.2024

Seniorenwerk Sonnenhof: Rückblick auf das 3. Straßenfest im Obertor in Ilfeld

Verkaufserlös und Spenden ermöglichen bald ein neues Gewächshaus beim Demenzbereich.

Diese Woche fand das 3. Straßenfest im Obertor in Ilfeld beim Seniorenpflegeheim Sonnenhof statt. Trotz starker Bewölkung hielt das Wetter und wir konnten viele Gäste begrüßen, die einen schönen Nachmittag verbrachten.

DJ Ronny und DJ Fritz sorgten mit schwungvoller Schlagermusik für die richtige Stimmung. An zahlreichen Ständen gab es schöne Dekorationsartikel, Schmuck, Apothekenprodukte und vieles mehr zu entdecken. Auf einem Basar konnten zudem gebrauchte Gegenstände günstig erworben werden.

Die soziale Betreuung vom Sonnenhof bot an ihrem Bastelstand, zusammen mit den Bewohnern des Demenzwohnbereichs, selbstgemachte Dekorationsartikel und Marmeladen an. Der Erlös von 280 € kommt dem Demenzbereich zugute, wo im Garten dringend ein neues stabiles Gewächshaus benötigt wird. Wer das Projekt noch unterstützen möchte, findet die Spendenbox an der Rezeption des Sonnenhofs.

Ergotherapeutin Sabine Weber stellte einige „Erlebnisgegenstände“ aus, an den die Bewegung, Fühl- und Tastsinn ausgetestet werden konnten. Eine Kiste simulierte, wie es sich für einen Demenzerkrankten anfühlt, wenn das Gehirn Befehle nicht mehr wie gewünscht umsetzen kann. Eine wichtige Erfahrung, um mehr Verständnis für Betroffene zu entwickeln.

Für die Kleinen sorgte Happylino mit einer Hüpfburg und aus Luftballons gebastelten Figuren für Spaß. Kinder konnten sich zudem bunte „Tattoos“ oder Gesichtsbemalungen machen lassen.

Kulinarisch wurden alle mit Kaffee, Kuchen, Eis, frischen Bubble Waffeln, Hotdogs, Cocktails, Slushys und anderen Getränken verwöhnt. Ein großes Dankeschön geht an Herrn Kleemann vom Eiscafé St. Georg in Ilfeld, der den demenzerkrankten Bewohnern das Eis spontan sponserte – die Freude war groß!

Leider öffnete der Himmel gegen 17 Uhr seine Regenpforten, was zu einem „nassen Ende“ führte. Dank der Mitarbeiter und freiwilligen Helfer konnten alle Bewohner und Verkaufsgegenstände schnell ins Trockene gebracht werden. Ein riesiges Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben.

Der größte Dank gilt allen Beteiligten der Einrichtung, die bereits lange im Vorfeld mit den Vorbereitungen begonnen hatten und den externen Anbietern wie Herrn Koppe vom Naturpark Südharz sowie dem Heimatmuseum Ilfeld. Eure Unterstützung war großartig!

Das Sonnenhof-Team freut sich schon auf das nächste Jahr!

Weitere Informationen zum Seniorenpflegeheim Sonnenhof und den aktuellen Karrieremöglichkeiten.

Render-Time: 0.10227203369141