Freitag, 17.06.2022 Seniorenwerk Ambulant Ellrich

Seniorenwerk Ambulant: Täglich unterwegs - aber sicher!

Fahrsicherheitstraining für Seniorenwerk-Mitarbeiter  

Die weißen Flitzer vom medizinisch häuslichen Pflegedienst – Seniorenwerk Ambulant sind täglich unterwegs. Thomas Frank, Pflegedienstleiter vom Seniorenwerk Ambulant weiß um die Schwierigkeiten dabei: „Unsere Mitarbeiter sind sehr viele Kilometer  bei Wind und Wetter auf den Straßen unterwegs. Bei dem zeitweise entstehenden Zeitdruck können durchaus Gefahrensituationen entstehen.“

Der Geschäftsführer vom Seniorenwerk, Christian Döring, fühlt sich seinen Mitarbeitern verpflichtet: „Der Faktor Sicherheit darf auf keinen Fall bei den Versorgungsfahrten zu kurz kommen. Deshalb haben wir ein Fahrsicherheitstraining für alle unsere Pflege- und Betreuungskräfte im ambulanten Bereich zum Standard erklärt." In Nordhausen bietet sich dabei die Gelegenheit, nach der Norm des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) das Fahrtraining zu durchlaufen – Partner ist das BBZ (Berufsbildungszentrum), Autodrom Nordhausen.

Ein Fahrsicherheitstraining bietet eine wertvolle Vorsorge. Die ersten Seniorenwerk-Mitarbeiter haben bei strahlendem Sonnenschein verschiedene Fahrübungen absolviert. Durch das gezielte Training kann das Fahrverhalten positiv beeinflusst werden. Professionelle Fahrtechniken und Notmanöver bereiten auf das Unerwartete vor und die so gewonnene Fahrpraxis lässt die richtigen Reaktionen ins Unterbewusstsein übergehen.

Nach dem ersten Trainingstag für seine Mitarbeiter, resümiert Thomas Frank: „Der Lernfaktor und Spaß zusammen waren eine gute Mischung. Die Gruppendynamik beim Training kam bei den Teams besonders gut an.“

Seit 2010 betreut der ambulante Pflegedienst Seniorenwerk Ambulant, hilfsbedürftige Menschen in Ellrich und den umliegenden Ortschaften. Das Versorgungsgebiet wurde seit 2015 auf die Gemeinde Harztor sowie auf den gesamten Nordhäuser Raum erweitert und erstreckt sich heute sogar bis in die an Ellrich angrenzenden Gemeinden im benachbarten Niedersachsen. Täglich versorgen die fast 60 Mitarbeiter des Seniorenwerk Ambulant hilfs- und pflegebedürftige Menschen im weitgefächerten Versorgungsgebiet.  Den zahlreichen Klienten kann durch das tägliche Engagement ein selbstbestimmtes Leben im häuslichen Umfeld ermöglicht werden.

Hier weitere Informationen zum medizinisch häuslichen Pflegedienst – Seniorenwerk Ambulant sowie aktuellen Karrieremöglichkeiten.

Render-Time: 0.113405