Mittwoch, 21.07.2021 Sonnenhof

Schokoladenverkostung im Sonnenhof

„Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann.“ 1959 sang Trude Herr über Schokolade und stellte somit klar, dass Schokolade zwar ganz nett ist, aber es doch wohl besser wäre, einen Mann zu haben.

Ob das auch noch im Jahr 2021 so ist? Aber zurück zur braunen Masse mit dem Süße-Kick. Wer isst denn nicht gerne Schokolade? Im Durschnitt essen die Deutschen ca. 10 Kilogramm Schokolade im Jahr. Allzu leicht ist die Verführung und die Werbung tut ihr übriges.

So auch im Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld. In einer aktuellen Beschäftigungsrunde wurden weiße und dunkle Schokoladen verköstigt. Unterschiedlich sind die Geschmäcker. Stellte man doch fest, dass mit zunehmendem Alter der Appetit auf dunkle, also Zartbittschokolade, zunimmt. Ob Zartbitter, Herb, Herbe Feine oder Herbe Sahne. Der markante Schokogeschmack entfaltete sich im Mund und trägt dazu bei, einen intensiveren Geschmack zu erleben.

Da mit steigendem Alter sämtliche Sinne abnehmen, so auch der gustatorische Sinn, also der Geschmackssinn, macht man in Bezug auf das Essen seine Erfahrungen. Ist es dem einen zu salzig, erwidert ein anderer, es sei zu fad. Aber bei Schokolade in Weiß, Braun und Dunkelbraun, waren sich unsere Damen und Herren in dieser Runde einig: Lecker und ein kleines Stückchen geht doch noch.

Render-Time: 0.084296