Freitag, 06.05.2022 Sonnenhof

„Erlebnisvortrag“ durch den Naturpark Südharz …im Sonnenhof

Der Harz hat mit seiner vielseitigen Natur und Kultur viel zu bieten und ist nicht zuletzt deshalb ein beliebtes Urlaubsziel.

Auf den unzähligen Wanderwegen kann man die Natur genießen, die von verschiedensten Pflanzenarten und Gesteinsarten geprägt ist. Auch viele unserer Bewohner waren früher gern und oft in der Natur unterwegs. Inzwischen sind Wanderungen im Harz aber leider in den meisten Fällen nicht mehr möglich. Daher hatte Herr Koppe vom Naturpark Südharz die Idee, den Bewohnern ein „Stück Natur“ ins Haus zu bringen. Am 28.04.22 fand daher im Sonnenhof eine Entdeckungstour durch den Naturpark Südharz in Form eines spannenden „Erlebnisvortrages“ durch Herrn Koppe stand. Neben vielen interessanten Informationen konnte man den Harz auch mit den Sinnen erleben: so konnten verschiedene Baum- und Gesteinsarten, wie Eichenrinde, Lerche, Baumpilze, Marienglas u. v. m.  gesehen, befühlt und auch der Geruch eingesogen werden. Sogar eine von Borkenkäfern befallene Baumrinde wurde bestaunt. Im Austausch mit Herrn Koppe schwelgte man in Erinnerungen an frühere Ausflüge in die Natur.

Render-Time: -0.891765