Mittwoch, 23.06.2021 Seniorendorf Stegelchen

Dienstjubiläum im Stegelchen

Wir sagen DANKE und gratulieren Frau Ingrid Nikou zum 15-jährigen und Herrn Maik Himmrich zum 10-jährigen Dienstjubiläum. Wir freuen uns auf viele weitere tolle Jahre.

Dienstag, 22.06.2021 Sonnenhof

Eine Schmalspurbahn für den Sonnenhof

Mit Beendigung der baulichen Maßnahmen für den Bretterzaun auf dem geschützten Bereich beginnen die Überlegungen für die farbliche Gestaltung und deren Umsetzung.

Nachdem die Haustechnik zusammen mit helfender Hand der männlichen Bewohner den Zaun fertigstellte, überlegte man, wie dieser so gestaltet werden kann, dass er ein Blickfang, ein Bewohnermagnet wird. Da der Bretterzaun eine relativ große Fläche bereitstellt, bot es sich an, ihn mit einer für Ilfeld, insbesondere für den Harz, typischen Attraktion zu versehen.

Man stelle sich vor, der Harzer Quirl, besser bekannt unter der Harzer Schmalspurbahn, stoppt am Haltepunkt Sonnenhof, Sitzbänke sowie die gepflasterte Fläche vor der haltenden Dampflock laden zum Verweilen ein und eine Fahrplantafel animiert zum Lesen.

In dieser Atmosphäre den Kaffeenachmittag oder einen Grillabend zu verbringen, dürfte auf so manchen Bewohner des geschützten Bereiches beruhigend und positiv wirken. Über die Gestaltung des Zaunes werden wir in regelmäßigen Abständen berichten.

Mittwoch, 16.06.2021 Sonnenhof

Sonnenhof: Kaffeegenuss mal anders

Ergotherapeutin und Mitarbeiter der sozialen Betreuung des Sonnenhofes überlegten sich zu Dekorations,- und Beschäftigungszwecken etwas ganz Besonderes.

Als die hauseigene Küche nachfragte, ob die soziale Betreuung etwas mit Kaffeebohnen anfangen könne, die nicht mehr das Mindesthaltbarkeitsdatum erfüllten, überlegte man nicht lange und sagte sofort ja. Gleich entstanden erste Ideen rund um das Thema "Bohne".

Nun hat man erste Ergebnisse und die können sich sehen lassen. Zusammen mit den Bewohnern des geschützten Bereiches entstand so eine wunderschöne Dekoration, welche die Cafeteria im Sonnenhof ziert.

Dienstag, 15.06.2021 Seniorenwerk

Seniorenwerk gGmbH erweitert ihr Pflegeangebot in Nordhausen.

Wer mit aufmerksamen Blick durch die Parkallee in Nordhausen fährt oder durch den Stadtpark in Richtung Gerhardt-Hauptmann-Straße unterwegs ist, sieht seit einigen Wochen emsige Betriebsamkeit auf dem Gelände der alten Ziegelei „An der Parkallee“.

Auf der ca. 6.600 m² großen Brachfläche laufen seit März Aufräum- und Sanierungsarbeiten, um die Bebaubarkeit der Fläche herzustellen.

Auf dem Gelände wird die Seniorenwerk gGmbH ein ambulantes Versorgungszentrum errichten.
In 12 Appartements werden die Versorgungsmöglichkeit für hilfebedürftige Menschen im Setting der außerklinischen Intensivpflege entstehen. Auf dem aktuellen Stand der Pflegewissenschaft wird die pflegerische Ausstattung mit Zentralmonitoring und ausschließlich Pflegefachpersonal die Versorgung 24 Stunden täglich gewährleisten.
In Zusammenarbeit mit den zuständigen Krankenkassen wird derzeit ein zukunftsweisendes Versorgungskonzept entwickelt, welches den Anforderungen der durch den Gesetzgeber neu geschaffenen Gesetzeslage entspricht.
Im 1. Und 2. Obergeschoss entstehen 25 Plätze für Kurzzeit- bzw. Verhinderungspflege.
Hier werden Menschen nach Krankenhausaufenthalt für einen Zeitraum bis zu 6 Wochen betreut, um die Rückkehr in die eigene Häuslichkeit zu ermöglichen.

In einem zweiten Gebäude wird die Finanzverwaltung sowie die Administration der Intensivpflege Nordthüringen einziehen. Schulungsräume für die Seniorenwerk Akademie runden das Bauvorhaben ab.

Insgesamt werden ca. 8,5 Mio Euro durch das gemeinnützige Unternehmen investiert, um die Pflegeinfrastruktur im Landkreis Nordhausen zukunftsfest zu machen.

Die Übergabe des Objektes wird wohl zum Ende des 2. Quartals 2022 erfolgen.

Die Seniorenwerk gGmbH ist seit 1992 am Markt etabliert. Derzeit werden täglich ca. 1.500 Menschen in 6 Pflegeeinrichtungen und 3 ambulanten Pflegediensten in Thüringen, Niedersachen und Rheinland-Pfalz von ca. 900 Mitarbeitern versorgt.

Wir leben Pflege! Hinter dem Leitspruch steckt die Idee, hilfebedürftige Menschen optimal zu fairen Bedingungen mit Pflegeleistungen zu versorgen.

Donnerstag, 10.06.2021 Akademie

Workbook für Praxisanleiter ist da!

Das Workbook für Praxisanleiter kann ab sofort in der Seniorenwerk Akademie zum Preis von 25,00 € bestellt werden.

182 Seiten zum Planen und Dokumentieren der gesamten generalistischen Pflegeausbildung, inklusive Methodenbox zur kreativen Gestaltung der Praxisanleitung.

Freitag, 04.06.2021 Asternhof

Frühlingsfest im Asternhof

Passend zum Frühlingsfest am 28.05.2021 spielte das Wetter mit, sodass wir unser Fest zwar im Kaminzimmer feierten, aber man merkte allen an, wie gut der Wetterumschwung tat.

Es war wie ein "Frühlingserwachen". Zwischen Kaffee und Gegrilltem gab es manches Glas Maibowle und zur Livemusik wurde geschunkelt und getanzt.

Nach so einer schönen Feier freut man sich umso mehr auf die Nächste, die dann das Sommerfest sein wird.

Bis es soweit ist, sind unter anderem ein magischer Nachmittag und diverse Ausflüge mit den Bewohnern geplant.

Donnerstag, 03.06.2021 Am Gutspark

Die Schuh-Residenz im Gutspark

Passend zu den etwas wärmeren Temperaturen kam das mobile Schuhgeschäft zu uns in die Einrichtung. Die Schuh-Residenz brachte uns dieses Mal vor allem leichte Halbschuhe, Sandaletten und bequeme Hausschuhe mit.

Das Angebot wurde von den Bewohner*innen sehr gut angenommen, alle freuten sich über die schöne Abwechslung und die Möglichkeit, mal durch ein paar Regale zu schlendern.

Einige Kunden*innen hatten das besondere Glück, von der jüngsten Verkäuferin des Gutsparks bedient und beraten zu werden. Die Tochter einer Mitarbeiterin suchte ganz professionell die Schuhe aus den Regalen, half beim Anziehen und beriet nebenbei noch in Sachen Mode.

Der Fachverkäufer übernahm dann Fragen zur Weite, zu Verschlüssen und zu den Materialien, denn besondere Füße bringen auch spezielle Anforderungen mit sich.

Donnerstag, 03.06.2021 Asternhof

Cafe "Am Schwanenteich" öffnet wieder

Unser Cafe "Am Schwanenteich" in Ellrich öffnet ab dem 08.06.2021 wieder seine Pforten unter Einhaltung der Infektionsschutz-Maßnahmen.

Montag, 31.05.2021 Asternhof

Muttertag und Vatertag im Asternhof

Neben vielen Festlichkeiten im Asternhof nehmen wohl zwei Tage im Jahr eine besondere Bedeutung ein: Der Muttertag und Christi Himmelfahrt, auch Vatertag genannt. Diese Tage sind voller Erinnerungen von der Zeit, als die Kinder noch klein gewesen sind und die Mama liebevoll an diesem Tag ehren wollten. Mal mit Frühstück oder gepflückten Blumen.

So oder ähnlich sind die Erzählungen unserer Damen im Asternhof gewesen, die sie uns am 09.05.2021 erzählten, als wir in gemütlicher runde den Muttertag gefeiert haben.

Dann ging es gleich zur der nächsten Feier, bei der die Herren der Schöpfung im Mittelpunkt standen.

Der Vatertag konnte leider nicht wie geplant draußen stattfinden, sodass unsere Männerrunde ihren verdienten Vatertag im Innenbereich beging, was dem Spaß natürlich keinen Abbruch tat. Mit Bierchen, Schlachtplatte und vielen Anekdoten aus dem Mannsleben ging es recht rustikal beim Frühschoppen zu!

Montag, 31.05.2021 Asternhof

Frau Hertwig aus dem Asternhof über Ihre Arbeit

Copyright: Thüringer Allgemeine, Ausgabe vom 26.05.2021 (genehmigt durch Hans-Peter Blum)

Frau Nadin Hertwig ist die Einrichtungsleiterin im Asternhof Ellrich und hat mit der Thüringer Allgemeine über ihre Arbeit gesprochen. 

Der Artikel erschien in der Thüringer Allgemeine, Ausgabe vom 26.05.2021. Wir dürfen ihn mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans-Peter Blum veröffentlichen.

Render-Time: 0.118733