Mittwoch, 02.12.2020 Im Wiesengrund

Es weihnachtet im Wiesengrund

Jetzt ist die Zeit der tausend Lichter,
sie erstrahlen wunderschön,
sie zaubern ein Lächeln auf Gesichter,
von Menschen, die vorüber gehen.

Die Adventszeit hat begonnen, Weihnachten rückt immer näher und so hat der Wiesengrund das Haus festlich geschmückt.

Alle Bewohner, Mitarbeiter und Besucher erfreuen sich an dem Lichterglanz.

Dienstag, 01.12.2020 Sonnenhof

Am Weihnachtsbaume, da hängt… im SONNENHOF!

Nun ja, das erste Mal „anputzen“ des Weihnachtsbaumes ohne die Kinder der Kita „Rappelkiste“ Ilfeld seit Jahren. Was sonst immer mit den Damen und Herren des Hauses sowie den Kids ein Highlight vor dem 1. Advent war, ist nun erstmals seit langem nur halb so schön.

Dennoch haben sich die Bewohner eingefunden, dem Tannenbaum die Ehre zu erweisen, ein Weihnachtsbaum zu werden. Und als besonderes Extra zieren den Weihnachtsbaum bunte, in verschiedenen Variationen selbst gehäkelte, Anhänger. Diese wurden von Stefanie Lungershausen sowie ihrer Tochter Theresa in langer und liebevoller Handarbeit hergestellt.

Des Weiteren übergab jüngst Frau Waltraud Schwolow vom Seniorenbeirat der Gemeinde Harztor für die Senioren im Sonnenhof das „A B C- Gedächtnisspiel für Senioren“. Ergotherapeutin Sabine Weber nutzte die Gunst der Stunde und testete das Spiel mit den Senioren auf Herz und Nieren, welche dabei ihren Spaß hatten.

Einrichtungsleiterin Kerstin Schmidt bedankt sich im Namen des Seniorenpflegeheimes Sonnenhof recht herzlich für diese Geschenke.

Montag, 30.11.2020 Am Gutspark

Adventsvorbereitungen im Gutspark

Advent, Advent ein Lichtlein brennt...

Der Monat Dezember hat für die meisten Menschen einen ganz besonderen Charme. Die warmen Lichter in den Fenstern und Türen, die angenehm leuchtenden Bäume in den Städten und Vorgärten, der Adventschmuck auf den eigenen Tischen, aber auch in den Straßen, die brennenden Kerzen überall - all das gehört zu diesem besonderen Monat und darf von uns bewundert werden.

Welch ein Glück!

Auch wir haben unser Haus geschmückt und adventlich gestaltet. Nach und nach fanden die weihnachtlichen Dekorationen ihren Platz.

Jeder Wohnbereich bekam einen selbstgebastelten Adventskalender, der mit Hilfe der Bewohner an den Wänden angebracht wurde. In jedem Tütchen befindet sich eine kleine Überraschung, die die Soziale Betreuung vorbereitet hat.

Auch der große Weihnachtsbaum auf der vorderen Terrasse wurde von unseren beiden Haustechnikern mit viel Geschick und Geduld aufgestellt. Nun strahlt er dort im warmen Licht und macht Vorfreude auf den Advent.
Genießen Sie diese besondere Zeit.

Montag, 30.11.2020 Herminenhof

Weihnachtsbaumschmücken im Seniorenwerk Herminenhof

Im Herminenhof wird es weihnachtlich.

Am 24. November wurde das Haus weihnachtlich dekoriert, jeder Wohnbereich erhielt seinen Tannenbaum und die Weihnachtsdekoration wurde eingebracht. Die Mitarbeiter der sozialen Betreuung haben gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern den Tannenbaum mit Begeisterung und Liebe geschmückt.

Es wurden gemeinsam Adventslieder gesungen, die Bewohner erzählten, wie sie früher Weihnachten gefeiert haben und worauf Sie besonderen Wert gelegt haben.

Jetzt kann die vorweihnachtliche Zeit beginnen.

Montag, 30.11.2020 Herminenhof

Adventsbacken im Seniorenwerk Herminenhof

Das Backen ist immer ein sehr willkommenes Angebot für die Bewohnerinnen und Bewohner.
Pünktlich zum ersten Advent wurden auf allen Wohnbereichen die ersten Kekse gebacken. Es wurde geknetet, ausgerollt, geformt und ausgestochen.

Die Bewohner tauschten dabei Rezepte aus und äußerten Wünsche und Vorschläge, welche Kekse das nächste Mal gebacken werden können.

Begleitet wurde das Backen von festlicher Adventsmusik, welche die Bewohnerinnen und Bewohner zum Mitsingen animierte.

Als Dankeschön für die Unterstützung und als Adventsgeschenk erhielten alle Bewohner ein dekoratives Weihnachtsteelicht, welches von den Kollegen der sozialen Betreuung gestaltet wurde. Die Bewohner haben sich sehr darüber gefreut.

Donnerstag, 26.11.2020 Herminenhof

Wintergrillen im Seniorenwerk Herminenhof

Am 17. November fand das jährliche Wintergrillen im Herminenhof statt.

Die Mitarbeiter der sozialen Betreuung haben die Wohnbereiche liebevoll zum Thema Winter dekoriert und mit dem speziell ausgearbeiteten Winterprogramm alle Bewohnerinnen und Bewohner begeistert.

Bei flotter Tanzmusik hielt es die Bewohnerinnen und Bewohner nicht mehr auf den Stühlen, es wurde gemeinsam gesungen und kräftig geschunkelt. Es wurden Geschichten erzählt und viel gemeinsam gelacht.

Zum Abschluss verwöhnte die hauseigene Küche die Bewohnerinnen und Bewohner mit frisch gegrillter Brat- oder Currywurst. Passend dazu gab es eine bunte Auswahl an Beilagen und einen schmackhaften Glühwein.

Donnerstag, 19.11.2020 Seniorendorf Stegelchen

Das Seniorendorf Stegelchen hat gewählt.

Links: Herr Hans- Jürgen Bald (Vertretender Heimbeirat) Rechts: Herr Rüdiger Theuring (Vorsitzender Heimbeirat)
Links: Herr Hans- Jürgen Bald (Vertretender Heimbeirat) Rechts: Herr Rüdiger Theuring (Vorsitzender Heimbeirat)

Hier wurde bereits im vergangenen Oktober ein neuer Heimbeirat von den Bewohnern gewählt. Am 03. November 2020, haben sich die fünf gewählten Heimbeiratsmitglieder getroffen, um untereinander den ersten Vorsitzenden und dessen Vertreter zu wählen.

Daher freuen wir uns sehr, Herr Rüdiger Theuring, als ersten Vorsitzenden, und Herr Hans- Jürgen Bald, als Vertretung vorstellen zu dürfen und hoffen auf eine Erfolgreiche und gute Zusammenarbeit.

Montag, 16.11.2020 Asternhof

Tierischer Besuch im Asternhof

Da man weiß, dass Tiere der Seele gut tun ,durfte wieder einmal der Hund von einer Mitarbeiterin der Sozialen Betreuung mit und die Bewohner des Asternhofs besuchen.

Dies geschieht regelmäßig und wird sowohl von Bewohnern als auch vom Hund sehr genossen, da gemeinsame Spaziergänge stattfinden und auch mal im Bett gekuschelt werden darf.

Freitag, 13.11.2020 Sonnenhof

Karnevalsstimmung im SONNENHOF!

Auf dem Burgberg, dem geschützten Bereich des Sonnenhofes, schmückten Bewohner und soziale Betreuung die Räumlichkeiten und stimmten sich so auf die bevorstehende Feierstunde ein.

Luftschlangen, bunte, ausgefallene Hüte, Knabbereien und das beste: Frische Kreppelchen mit (Puder-)Zucker. Um 11:11 Uhr stieß man gemeinsam an, sang und tanzte gemeinsam zur Stimmungsmusik. „Rosamunde“, „Bier her“ oder „In München steht ein Hofbräuhaus“, all diese bekannten Hits animierten zum Mitsingen und Fröhlichsein.

Freitag, 13.11.2020 Am Gutspark

Gänseessen im Gutspark

Auch in diesem Jahr fand, traditionell am Martinstag, unser Gänseessen statt. Aufgrund der aktuellen Corona- Verordnungen fiel die Feier im großen Rahmen aber aus.

Dieses Mal wurden der große Speisesaal und gleichzeitig alle Wohnküchen auf den Etagen schön hergerichtet - das Gänseessen fand also quasi parallel fünf Mal statt.

Die weißen Tischdecken, die brennenden Kerzen und leichte Musik im Hintergrund sorgten für eine besinnliche und angenehme Stimmung.
Als Vorspeise wurde eine herbstliche Kürbissuppe mit Kresse und Sahne gereicht, die Hauptspeise bestand aus Klößen, Kartoffeln, Rotkohl und Gänsekeulen bzw. Gänsebrust. Das Menü wurde durch eine rote Grütze, getoppt mit Vanillesoße abgerundet. Viele der BewohnerInnen genossen zu dem besonderen Essen einen kräftigen Rotwein.

Dieses Jahr haben wir die Veranstaltung zwar anders gestaltet, aber deswegen war sie nicht schlechter. Alle BewohnerInnen freuten sich über die gelungene Abwechslung und lobten im Anschluss die Organisation und vor allem die Gutsparkküche, die hervorragend gekocht hatte!

Render-Time: 0.090986