Montag, 22.11.2021 Seniorenwerk

Ambulantes Versorgungszentrum „An der Parkallee“

In Nordhausen tut sich was. Gestern war kleines Richtfest in der Parkallee. Die Seniorenwerk gGmbH erweitert im Juli 2022 ihr Angebot um eine Kurzzeitpflege in Nordhausen sowie weitere Spezialpflegeplätze der außerklinischen Intensivpflege.

Für die Seniorenwerk gGmbH stellte sich die Notwendigkeit des weiteren Kapazitätenaufbaus im Bereich der außerklinischen Intensivpflege in den vergangenen Monaten dar und die hohe Nachfrage nach Kurzzeitpflegeplätzen.
„Eine neue Einrichtung war notwendig“, so der Seniorenwerk-Geschäftsführer Christian Döring. „Gleiches gilt im Landkreis für den Kurzzeitpflegebereich nach Krankenhausaufenthalt. Die Kapazitäten in Ilfeld und Ellrich sind immer voll ausgelastet.“ erklärt er weiter.

Nach langem Suchen in Nordhausen fand sich beinahe zufällig ein Grundstück im Dornröschenschlaf. Die vor bald 20 Jahren abgerissene Ziegelei in der Parkallee mit einer Grundstücksfläche von 6.600 m² wartete auf die Erweckung. Nach der Vorbereitung durch den Einsatz der Architekten, finanzierenden Banken, Genehmigungsbehörden, auftragsnehmenden Handwerker begann im Frühjahr 2021 die Umsetzung des Projektes.  

Seitdem rollen die Bagger, drehen sich die Baukräne und laufen alle Maschinen an dem Projekt des „ambulanten Versorgungszentrums an der Parkallee“.

Zunächst war der Baugrund vorzubereiten. Dazu begann die Firma WARESA mit Aushub- und Sortierarbeiten. Anschließend wurden die gesorteten Materialen in der Baugrube wieder eingebaut, um den Baugrund für den Baukörper tragfähig vorzubereiten. So manche Überraschung wartete auf die Bauarbeiter, stand doch an gleicher Stelle eine Ziegelei aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Nach dem Abschluss der Tiefbauarbeiten läuft seit Mai der Hochbau. Mittlerweile konnte der Rohbau abgeschlossen und gestern Richtfest gefeiert werden. Derzeit sind die Dach- und Fensterarbeiten in Ausführung und der Innenausbau nimmt Fahrt auf.

Wenn alle Arbeiten planmäßig ablaufen, kann zum 1. Juli 2022 die Übergabe erfolgen und das Objekt seiner bestimmungsgemäßen Nutzung übergeben werden.

12 Plätze für die außerklinische Intensivpflege und zusätzlich weitere 22 Kurzzeitpflegeplätze stehen für die Seniorenversorgungsinfrastruktur im Landkreis Nordhausen zur Verfügung und schließen eine wichtige Versorgungslücke.

Im zweiten Gebäude wird u.a. die Finanzverwaltung des Seniorenwerkes einziehen, da die bisherigen Räume zu klein geworden sind.

Montag, 15.11.2021 Asternhof

Schlagerfest im Asternhof

Am 27.10.2021 feierten die Bewohner des Asternhofs ein Schlagerfest, das es in sich hatte.
Helga Hahnemann kam zu Besuch und mit Ihrem Hit "Hier kommt die Süße" war die Stimmung sofort auf dem Höchstpunkt.

Es wurde viel getanzt und gelacht!

Es ist wieder mal ein gelungenes Fest für alle Beteiligten gewesen.

Freitag, 12.11.2021 Sonnenhof

100. Geburtstag im Sonnenhof

Ein Jahrhundert ist vollbracht! Bereits zum 2. Mal in diesem Jahr wurde im Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld ein 100. Geburtstag gebührend gefeiert.

Frau Helene- Erika Bohne, die ursprünglich aus Mühlhausen stammt, feierte am 2. November 2021 ihren 100. Geburtstag.

Die Schlange der Gratulanten war lang. Neben Bewohnern, Mitarbeitern, Vertreter der Seniorenwerk-Geschäftsführung sowie der Heim- und Pflegedienstleitung, gratulierte ebenso Ilfelds Ortsteilbürgermeisterin Petra Gerlach der Jubilarin zum Ehrentag.

Eine leckere Torte, Blumen in Hülle und Fülle, sowie ein Aquarell eines namhaften regionalen Künstlers überreichte man der Dame, die schon einiges in ihrem Leben erlebte. Im feierlich geschmückten Tages- und Speiseraum des geschützten Bereiches feierte Frau Bohne am Nachmittag im Beisein ihrer Familie weiter. Erschöpft aber glücklich und dankbar, ließ sie nach dem Abendbrot im Beisein des Pflegepersonals den Tag nochmals Revue passieren und lächelte zufrieden.

Mittwoch, 03.11.2021 Am Gutspark

O'zapft is ... Am Gutspark

Passend zum Oktober und zur bayrischen Tradition, gibt es am Gutspark die Oktoberfesttage. Der Speisesaal ist in den Farben Blau, Weiß und Rot geschmückt und das typisch bayrische Essen lädt zum Schlemmen ein.

Die Küche des Hauses verwöhnte unsere Gaumen an diesen Tagen mit allerlei Leckereien. Ob Schweinebraten auf Bayrisch Kraut mit Kartoffelknödel oder ofenfrischer Leberkäs auf Kesselkraut mit Biersoße und Petersilienkartoffeln: Ein Festmahl folgte dem Nächsten.

Natürlich durfte zu dem guten Essen das richtige Bier nicht fehlen. So schlemmten und genossen die Bewohner die deftige Mahlzeit.

Dienstag, 02.11.2021 Sonnenhof

Ja mei, war des guad… im SONNENHOF!

Am Donnerstag, den 21. Oktober, veranstaltete das Seniorenpflegeheim Sonnenhof Ilfeld einen Oktobermarkt. Nach dem Motto "die Mischung machts" feierte man einen zünftigen Oktoberfesttag mit Herbstmarktfeeling.

Leider spielte das Wetter, wie so oft an solchen Tagen, nicht mit. Regen und Sturmböen hatten sich angekündigt. So richtete man sich also in den Innenräumen des Hauses ein. Nachdem die Haxn mit Sauerkraut nach dem Mittag verdaut waren, standen ab 14.00 Uhr die Ilfelder Blasmusikanten im Foyer bereit, um den Winden da draußen Paroli zu bieten.

Kräftig bliesen auch sie in ihre Instrumente, sangen und scherzten. Am Glücksrad drehten Bewohner und Gäste für den Hauptgewinn, toll gebastelte Herbstdekoration der sozialen Betreuung wechselte den Besitzer und beim Dosenwerfen gab es ebenso viele tolle Preise zu gewinnen.

Für das leibliche Wohl sorgte das Team der hauseigenen Küche. Hier gab es neben Kaffee und Kuchen auch heiße Waffeln, Brezn, Bratwurst und leckeren Flammkuchen. Bei einem Bierchen schmeckte letzteres sowie auch die Bratwurst besonders gut.

Die Trachtengruppe Neustadt hatte ebenso ihren Auftritt an diesem Nachmittag und rührte mit dem „Steiger-Lied“ so manches Herz und weckte alte Erinnerungen.

So endete der Oktobermarkt im Sonnenhof in den frühen Abendstunden für alle Beteiligten zufrieden, gesättigt und mit dem einen oder anderen Lied im Ohr.

Der Sonnenhof bedankt sich ganz herzlich bei der Elisabeth-Apotheke Nordhausen sowie der Apotheke an der Harzquerbahn in Ilfeld für die Bereitstellung der zahlreichen Preise!

Montag, 25.10.2021 Asternhof

Herbstmarkt im Asternhof

Am 08.10.2021 organisierten wir mit den Bewohnern einen Herbstmarkt, der bei schönstem Wetter am Asternhof stattfand.

Unterstützt wurden wir von den Kindern des Ellricher Kindergartens mit eingeübten Liedern und einem Tanz. Als Dank für die schöne Vorführung bekamen die kleinen Künstler Waffeln vom Cafe am Schwanenteich gereicht.

Der Singkreis vom Asternhof rundete den Nachmittag mit Liedern über die bunte Jahreszeit ab. Es konnte auch an verschiedenen Ständen gebummelt werden.

Gestärkt wurde sich mit herbstlichem Kuchen, Bratwurst und deftiger Kürbissuppe.

Ein Dank soll an Frau Karla Flohr gehen für ihr ehrenamtliches Arrangement unserem Singkreis gegenüber.

Freitag, 22.10.2021 Im Wiesengrund

Oktoberfest Im Wiesengrund

Am 15.10.2021 fand Im Wiesengrund das traditionelle Oktoberfest statt.

Der Speiseraum wurde passend dekoriert und viele Bewohner haben sich ab 15:00 Uhr zur Feier eingefunden.

Zum Kaffee gab es lecker Apfelstrudel mit Vanillesoße. Anschließend wurde bei zünftiger Musik getanzt, geschunkelt, gesungen und viel gelacht. Zum Abendbrot gab es, dem Anlass entsprechend, Weißwurst, Haxe und Leberkäse.

Alle Bewohner hatten viel Spaß und freuen sich schon auf die nächste Feier Im Wiesengrund.

Donnerstag, 07.10.2021 Seniorendorf Stegelchen

Modetag im Stegelchen

Vielen lieben Dank, sagen wir dem Modehaus Müller aus Neunkirchen, die bei uns im Stegelchen einen Verkaufsstand mit einigen Moden aufgebaut haben. Viele Bewohner haben das Angebot angenommen und sich mit neuen Kleidungsstücken eingedeckt. 

Dienstag, 05.10.2021 Sonnenhof

Weinfest im Sonnenhof

Am Donnerstag, den 23. September, lud das Seniorenpflegeheim Sonnenhof zum diesjährigen Weinfest ein. Das ließen sich die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Angehörige nicht zweimal sagen. Die Mitarbeiter der sozialen Betreuung gaben sich alle Mühe bei der Ausgestaltung dieser zur Tradition gewordenen Veranstaltung.

Ab 15.00 Uhr, traf man sich, um den leckeren Pflaumenkuchen mit einer heißen Tasse Kaffee zu genießen. Man schaffte quasi die „Basis“ für das darauffolgende Vergnügen. Musikgeragoge Danny Kais führte an diesem Nachmittag musikalisch durch das Programm, inklusive einem Wein-Quiz, bei dem viele der anwesenden Senioren ihr Wissen zeigten. Bei einem Glas rotem und weißem Wein sowie Käse-Weintrauben-Häppchen ließ man den späten Nachmittag heiter und leicht beschwipst, ähm Verzeihung, wir meinten natürlich beschwingt, ausklingen.

Montag, 04.10.2021 Seniorendorf Stegelchen

Backtag in der Jungen Pflege

Beim gemeinschaftlichen Backen in der Jungen Pflege gab es viele helfende Hände und im Anschluss das selbst gebackene frische Kartoffelbrot für die ganze Gruppe.

Render-Time: 0.103757