Wohnen mit besonderer Betreuung

Intensiv betreutes Wohnen bietet Menschen mit permanent erhöhtem Interventionsbedarf (spezielle Krankenbeobachtung) in einem besonderen Wohnumfeld ein umfangreiches und ausgewogenes Leistungsangebot, welches eine selbständige Lebensführung seiner Mieter gewährleistet.

  • Zimmer/Appartement mit einer Größe von 25 bis 35 m² mit Bad (barrierefrei) und eingebauter Singleküche
  • TV-Anschluss
  • Telefonanschluss
  • Notrufsystem

Sie haben die Wahl

Je nach eigenem Bedarf und Wunsch können Sie Serviceleistungen gegen Entgelt in Anspruch nehmen.

  • Mahlzeitendienste (z. B. Halbpension oder Vollverpflegung)
  • Wäscheservice (Bettwäsche, Handtücher)
  • Service des Haustechnikers
  • Fahr- und Transportservice
  • Einkaufservice (z. B. Lebensmittel)
  • Durchführung Feierlichkeiten im Veranstaltungsraum (zzgl. Catering)
  • Verwaltungsservice/Abrechnungsservice

Die pflegerische Versorgung, die Fußpflege und der Friseur werden Ihnen gern vermittelt.

Ihre medizinische Versorgung ist gesichert

Es stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Ein Team von Fachpflegepersonal
  • (Fach-)ärztliche Konsiliardienste
  • Permanentes Zentralmonitoring
  • Fortführende IV- (intravenöse) Therapie nach Krankenhausversorgung

Intensivpflege in Nordhausen - wohnen mit intensiver und maßgeschneiderter Betreuung

Intensivpflege ambulant bietet zwar einige Vorteile für den Patienten, doch diese Form der intensiven Pflege stößt in besonderen Fällen an Grenzen. Bei einigen schwerstpflegebedürftigen Patienten kann daher das Wohnen in einem speziellen Umfeld Sinn machen. Das kann etwa dann der Fall sein, wenn ein voraussichtlich dauerhaft erhöhter Interventionsbedarf und eine spezielle Krankenpflege und -beobachtung nötig oder empfehlenswert sind. Dem tragen wir Rechnung, indem wir als Alternative zur ambulanten Intensivpflege in Nordthüringen auch „Intensiv betreutes Wohnen“ anbieten.

Dazu bieten wir unseren Klienten in einem ansprechendem, barrierefreiem Umfeld Zimmer und Appartements mit einer Größe von 25 bis 35 m² mitgroßzügigem Bad und Küche in einer speziellen Einrichtung an.

Weitere Ausstattungsmerkmale der Appartements sind:

  • TV-Anschluss
  • Telefonanschluss
  • Notrufsystem

So erhalten Patienten einerseits Freiräume für ein selbstbestimmtes Leben, aber andererseits auch ein Maximum an Sicherheit. Die Miete beträgt günstige 210 Euro pro Monat und Person. In diesem Preis sind bereits anteilige Betriebskosten für

  • Heizkosten
  • Wasser/Abwasser
  • Allgemeinbeleuchtung
  • Schornsteinfegerkosten
  • Versicherungen für das Gebäude
  • Kosten der Gemeinschaftsantenne

enthalten. Zudem lassen sich zahlreiche weitere Dienstleistungen hinzubuchen:

  • Mahlzeitendienste (z. B. Halbpension oder Vollverpflegung)
  • Wäscheservice (Bettwäsche, Handtücher)
  • Service des Haustechnikers
  • Fahr- und Transportservice
  • Einkaufservice (z. B. Lebensmittel)
  • Durchführung Feierlichkeiten im Veranstaltungsraum (zzgl. Catering)
  • Verwaltungsservice/Abrechnungsservice

Gerne vermitteln wir auch weitere Services wie Friseur oder Fußpflege.

Das Herzstück des intensiven betreuten Wohnens bildet aber natürlich die umfassende medizinische Versorgung:

  • Ein Team von Fachpflegepersonal
  • (Fach-)ärztliche Konsiliardienste
  • Permanentes Zentralmonitoring
  • Fortführende IV- (intravenöse) Therapie nach Krankenhausversorgung

Haben Sie Fragen zum Intensiv betreuten Wohnen in Nordhausen? Wir beantworten Ihre Fragen gern telefonisch oder in einem persönlichen, kostenfreien Beratungsgespräch. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.

Kontakt

Intensiv betreutes Wohnen
„Am Schwanenteich“
Am Frauenberg 10a
99755 Ellrich

Tel. 036332 / 721 – 15
Fax 036332 / 721 – 288

__________________________

Intensiv betreutes Wohnen
"Worbis"

Dr.-August-Hübenthal-Str. 1
37339 Worbis

Tel.  036074 / 637780
Fax  036074 / 637782

Downloads

Flyer Ambulante Intensivpflege

sew_flyer_intensivpflege_v04_web.pdf
Render-Time: 0.261521