Mittwoch, 13.05.2020 Am Gutspark

Videotelefonie im Gutspark

Per Skype mit den Liebsten sprechen

Als das Besuchsverbot in Kraft getreten ist, haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen, ein Tablet anzuschaffen, um unseren Bewohnern Videotelefonie zu ermöglichen.

Es hat dann leider noch einige Zeit gedauert, bis die Technik ankam, alles eingestellt war und dann noch richtig funktionierte.

Die ersten Telefonate waren noch etwas zaghaft, viele unsere Bewohner, aber auch deren Angehörigen und Freunde waren mit den neuen Medien nicht unbedingt so vertraut. Eine fast 100-jährige Bewohnerin dachte im ersten Moment, die Tochter und der Schwiegersohn seien Vertreter, die ihr was verkaufen wollen. :)   

Aber die Irrtümer und Unsicherheiten waren schnell verflogen und die Freude, sich wieder zu sehen, überwog.

Das Tablet wird seitdem regelmäßig genutzt. Wenn die Verbindung erstmal hergestellt ist, ziehen sich die Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung zurück, damit in Ruhe telefoniert werden kann.

Ein Hoch auf die neue Technik, sie ist gerade in dieser besonderen Zeit etwas ganz Wertvolles.

Render-Time: 0.070358