Montag, 16.09.2019

Mit Lindera zu mehr Mobilität

Moderne App vereinfacht Mobilitätsanalysen

Die Lindera Mobilitätsanalyse im Einsatz, Bild von Lindera
Der Asternhof in Ellrich arbeitet mit der Lindera-App, um zuverlässige digitale Mobilitätsanalysen für die Bewohner zu erstellen.
Auszug zitiert aus der Lindera Webseite. Den vollständigen Text und weitere Infos finden Sie bei Lindera.
 
Als Kathleen Höhne zum ersten Mal das Smartphone zückte, um mit der Lindera-App eine Mobilitätsanalyse im Zimmer eines Bewohners durchzuführen, staunte der ältere Herr nicht schlecht. Sie hatte ihm zwar zuvor von der digitalen Gangbildanalyse erzählt, er hatte aber nicht geglaubt, dass der Mobilitätstest wirklich funktionieren würde.

„Als die Auswertung und der individuelle Maßnahmenkatalog zur Sturzprophylaxe dann vorlagen, war er ganz verblüfft“, erinnert sie sich. Ein 30-sekündiges Video und ein kurzer psychosozialer Fragebogen waren alles, was für die präzise Mobilitätsanalyse und speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Maßnahmen zur Sturzprävention notwendig waren...

Render-Time: 0.363918