Donnerstag, 24.05.2018

Weiterbildung der Seniorenwerk Akademie in Zusammenarbeit mit dem Lückhoff-Institut in Weimar

Praxisorientiertes Seminar mit Selbsterfahrung durch Übungen

Am Mittwoch, den 16. Mai 2018, fand die Weiterbildung "Lagerungs- und Transfertechniken sowie die Mobilisation von gelähmten und bettlägerigen Patienten", organisiert von der Seniorenwerk Akademie in Zusammenarbeit mit dem Lückhoff-Institut in Weimar, statt.

Die Pro Vita Akademie stellte uns freundlicherweise ihr Pflegekabinett und die dort vorhandene, den Bedürfnissen der modernen Pflege und Intensivpflege angepassten Pflegematerialien, zur Verfügung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Frau Triebel und ihr Team!

Die Teilnehmer der stationären und ambulanten Einrichtungen des Seniorenwerks erlebten ein sehr praxisorientiertes, durch Selbsterfahrung und Übungen geprägtes Seminar.

Der Dozent Herr Frieder Lückhoff als Konzeptbegründer des "Bewegten Lagerns" stellte praktische Techniken aus seinem Konzept aber auch der Kinästhetik, Basalen Stimulation und Bobath vor und ließ die Pflegekräfte am eigenen Leib die Unterschiede der verschiedenen Positionen und Positionswechsel erspüren. Die Teilnehmer erweiterten somit ihren eigenen Methoden-Koffer und reflektierten ihr tägliches Arbeiten am Bewohner und Patienten. Die Wahrnehmungsfähigkeit der bettlägerigen Personen wird gefördert und erweitert, wodurch das Wohlbefinden signifikant gestärkt wird.

Render-Time: 0.322015