Montag, 25.11.2019 Akademie

Lange Nacht der Wissenschaften auch bei der Seniorenwerk AKADEMIE in Ellrich

Zum ersten Mal dabei in Kooperation mit der Hochschule Nordhausen

Am Freitag, dem 22. November 2019, beteiligte sich zum ersten Mal die Seniorenwerk Akademie in Ellrich an der "Langen Nacht der Wissenschaften", welche regelmäßig von der Hochschule Nordhausen initiiert wird, und präsentierte sich mit drei Beiträgen in ihren neuen Räumlichkeiten in Ellrich.

Der Geschäftsführer der Seniorenwerk gGmbH, Herr Christian Döring, begann 18 Uhr mit seinem Eröffnungsbeitrag zum Thema "Sterben nach Plan" und erörterte die aktuelle gesetzliche Situation zum Thema Sterbebegleitung und Sterbehilfe in Deutschland.

Anschließend referierte Frau Dr. Hannelore Pientka zur Bedeutung der Märchen und hier spezifisch zur Wichtigkeit des Vorlesens eben dieser für Kinder in der heutigen Zeit. Auf kurzweilige und spannende Weise konnten die Zuhörer Anteil nehmen an der historischen Entwicklung und Konzeption von Märchen und Märchenfiguren sowie deren Übertragung in unserer Epoche.

"Sexualität im Alter" war Titel des dritten und letzten Vortrages an diesem Abend von Herrn Dirk Scholz. Der Umgang mit dieser Thematik stellt nicht selten eine Herausforderung für Pflegekräfte und Angehörige dar. Dirk Scholz stellte auf interessante Weise die Bedeutsamkeit dieses oftmals mit Scham besetzten Themas dar und forderte einen gelasseneren Umgang damit.

Ein besonderer Dank gilt allen Beteiligten, die zum Gelingen des Abends beitrugen.

Render-Time: 0.064727